Anträge u. Anfragen

Antrag auf Prüfung zur Bildung von Kompetenzzentren mit Nachbarkommunen

    
  
CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wegberg
Der Vorsitzende
 
 
 
Herrn Bürgermeister
Michael Stock
Rathausplatz 25
41844 Wegberg
  
 
Wegberg, 26.04.2016
 
  
 
Antrag gemäß § 20 der Geschäftsordnung des Rates und der Ausschüsse der Stadt Wegberg
 
 
 
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
 
die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wegberg stellt hiermit folgenden Antrag gemäß § 20 der Geschäftsordnung des Rates und der Ausschüsse der Stadt Wegberg:
 
Der Rat möge beschließen, die Verwaltung zu beauftragen, zu prüfen, ob die Bildung von Kompetenzzentren mit Nachbarkommunen für die verwaltungstechnische Bearbeitung von Vorgängen, die keine oder geringere örtliche Präsenz erfordern, realisierbar ist.
 
Begründung:
 
 
Vor wenigen Tagen konnten wir der Presse entnehmen, dass drei Kommunen im Kreis Viersen sich für die Erledigung der verwaltungstechnischen Bearbeitung von Vorgängen zusammengeschlossen haben. Einen derartigen Zusammenschluss kann es nach Einschätzung der CDU-Fraktion beispielsweise mit den Städten Erkelenz, Wassenberg, Hückelhoven im Wege der Bildung eines Kompetenzcenters für Aufgabenstellungen, die sich auch dezentral erledigen lassen, geben. Ein solches Kompetenzcenter könnte sicherlich die verwaltungstechnische Bearbeitung von Vorgängen, die keine oder geringere örtliche Präsenzerfordern (Wohngeld, Sozialhilfe, Fibu Buchungen, Personalabrechnung etc.) vornehmen und damit Einsparungen für die jeweiligen städtischen Haushalte erzielen.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorsitzende
  
 
Georg Gellissen 
Nach oben