Anträge u. Anfragen

Antrag auf Prüfung der Voraussetzungen zur Vermarktung und Bebauung einer Fläche im Bereich Kiefernweg/Tannenweg

 
CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wegberg
Der Vorsitzende
 
 
Herrn Bürgermeister
Michael Stock
Rathausplatz 25
41844 Wegberg
 
 
Wegberg, 21.03.2017
 
 
Antrag gemäß § 2 der Geschäftsordnung des Rates und der Ausschüsse der Stadt Wegberg
 
 
 
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
 
die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wegberg stellt hiermit folgenden Antrag gemäß § 2 der Geschäftsordnung des Rates und der Ausschüsse der Stadt Wegberg:
 
Der Rat möge beschließen, die Verwaltung zu beauftragen, für das im Eigentum der Stadt Wegberg stehende Flurstück Gemarkung Wegberg, Flur 90, Flurstück 12 die Voraussetzungen einer Vermarktung und Bebauung dieser Fläche zu prüfen.
 
 
Begründung:
Die CDU-Fraktion begrüßt es ausdrücklich, dass weitere Möglichkeiten zur Wohnbebauung im Innenring geschaffen werden. Der Anlage ist eine Fläche im Bereich Kiefernweg/Tannenweg (Gemarkung Wegberg, Flur 90, Flurstück 12) zu entnehmen. Diese städtische Fläche ist aus Sicht der CDU-Fraktion für die kurzfristige Schaffung von zusätzlichem Wohnraum im Innenring geeignet.
 
Die CDU-Fraktion beantragt daher, dass die Verwaltung die Voraussetzungen einer Vermarktung und Bebauung dieser Fläche prüfen möge. Ziel soll es dabei sein, eine verträgliche gemischte Bebauung (Geschosswohnungsbau, Reihenhäuser und Ein-/Zweifamilienhäuser) ermöglicht wird.
 
  
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorsitzende
  
 
Georg Gellissen
Nach oben