Anträge u. Anfragen

Antrag bezüglich der Behandlung von Bürgeranträgen

Mühlen-Bündnis
CDU - AfW - FDP


Stadt Wegberg
Der Bürgermeister
Rathausplatz 25 
41844 Wegberg
 
24.03.2017


Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU, Aktiv für Wegberg und FDP nach § 20 der Geschäftsordnung des Rates der Stadt Wegberg
Bürgeranträge


Sehr geehrter Herr Stock,
 
bisher werden Bürgeranträge anonymisiert (teilweise geschwärzt) in die politischen Beratungen eingebracht. Das wird Antragstellern nicht immer bekannt sein. Wir halten es daher für sinnvoll, Antragsteller immer bei der Bestätigung des Antragseingangs auf diese Verfahrensweise hinzuweisen, verbunden mit der Auswahlmöglichkeit den Bürgerantrag anders in die Beratungen einzubringen.
So erhält jede Antragstellerin/jeder Antragsteller das Entscheidungsrecht, bewusst ihre/seine Anonymität teilweise (bspw. nur für die Fraktionen) oder in Gänze aufzugeben.

Wir beantragen daher, Antragstellerinnen und Antragestellern von Bürgeranträgen diese Möglichkeit einzuräumen. 


Mit freundlichen Grüßen


Georg Gellissen Nicole von den Driesch  Christoph Böhm 
CDU-Fraktion Fraktion Aktiv für Wegberg FDP-Fraktion
 
Nach oben